„Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach fließender Energie.“


                                                                                                                                                                                                                       Dr. med. Voll

Jedes Tier ist einzigartig. In seiner Form, seinem Wesen, seinen Veranlagungen.


Schmerzzustände unserer Tiere erkennen wir oft erst, wenn sie bereits stark ausgeprägt sind. Leichte Schmerzen und Unwohlsein werden meist übersehen. Sie äussern sich u.a. in verändertem Verhalten oder beim Pferd durch Probleme unter dem Sattel.



Anwendungsgebiete                                                                   


Unterstützung des Heilungsprozesses u.a.                                  

- in der Rehabilitationsphase nach                                               

  Verletzungen, Krankheit, Operationen                                       

- bei Immunschwäche                                                                  

- bei „austherapierten“ Beschwerden

- bei Muskel- und Gelenkerkrankungen                                       

- bei Organirritationen                                                                   

- bei allen chronischen Erkrankungen                                           


                                                                                                     

sowie

- zum Lösen von Blockaden der Wirbelsäule

- zur Harmonisierung von Bewegungsabläufen

bei Pferden:

- zur Stärkung der „schwächeren“ Seite

- bei Sattelzwang


Energetisches Coaching


Prävention

- Gesunderhaltung

- Entspannung und Steigerung des Wohlbefindens

- Turniervorbereitung für Pferde


Steigerung der psychischen Stärke

- bei Verhaltensstörungen

- Unruhe und Nervosität


- Unlust / Verlust an Ausstrahlung


          


Ergänzende Methoden


Allergene, einzelne Akupunkturpunkte (Organbezug), Farbfrequenzen etc. können durch

- Pulstastung nach Nogier (VAS)


- Pulsdiagnose nach TCM

- Kinesiologischer Muskeltest


- Pendeltest oder 


- Testung nach Jean-Michel Weiss ausgetestet werden.



Viele Problemstellungen bedürfen einer genaueren Betrachtung des Umfelds Ihres Pferdes. Das heißt, die Ernährung, Haltungsbedingungen, Ausrüstung, Training etc. sollten genauer betrachtet und gegebenenfalls optimiert werden.

Auch hier stehe ich Ihnen gerne zur Seite.


Für ausgeglichene, gesunde, leistungsbereite Pferde und Harmonie in der Bewegung.


Energetische Therapien ersetzen NICHT eine Diagnosestellung und ggf. notwendige Behandlung durch einen Tierarzt!







Nicola Boehm

Königsdorfer Straße 3 | 81371 München

Mob. +49 (0)179 455 89 33

Tel. +49 (0)89 77 82 80

mail@equilibria.me